Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brennende Deponie in Dresden-Lockwitz - Feuerwehr löschte mit 45 Kameraden

Brennende Deponie in Dresden-Lockwitz - Feuerwehr löschte mit 45 Kameraden

Eine brennende Deponie in Dresden-Lockwitz führte am Samstagmorgen gegen 4 Uhr zu einem Großeinsatz der Dresdner Feuerwehr. Auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern brannte gelagerter Baumischabfall, so die Feuerwehr. Insgesamt 45 Feuerwehrleute rückten an und gingen mit Wasser und Löschschaum gegen die Flammen vor.

Voriger Artikel
Feuer in Hochhaus in Dresden-Gruna: Mieter schlief rauchend ein
Nächster Artikel
Polizei stellte Räuber in Dresden-Friedrichstadt

Feuerwehrfahrzeuge in Dresden. (Archiv)

Quelle: Catrin Steinbach

Mit einem Radlader konnten 250 Tonnen Abfall umgelagert werden. Bis um 8 Uhr dauerten die Löscharbeiten an. Eine Gefahr für Anwohner habe nicht bestanden, teilte die Feuerwehr mit.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr