Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Brandstiftung in Dresden-Gorbitz - Täter stellt sich bei der Polizei

Brandstiftung in Dresden-Gorbitz - Täter stellt sich bei der Polizei

Ein Fall von Brandstiftung am Amalie-Dietrich-Platz in Gorbitz ist aufgeklärt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hat sich ein 22-Jähriger am Mittwochnachmittag gestellt.

Er gab zu, am gleich Tag an einer Wohnungstür Feuer gelegt zu haben. Dabei wurden die Tür, der Türrahmen und die Deckenverkleidung im Hausflur beschädigt. Hintergrund der Tat sei ein Streit mit dem zur Tatzeit nicht anwesenden Wohnungsinhaber gewesen, gab der Täter an. Gegen ihn wird nun wegen schwerer Brandstiftung ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr