Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Brandstifter zündeln in Dresdner Mehrfamilienhaus

Wiederholungstat Brandstifter zündeln in Dresdner Mehrfamilienhaus

Brandstifter zündeten am Sonnabendnachmittag im Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses auf der Pfotenhauerstraße Unrat an. Es kam nach Angaben der Polizei zu Verrußungen und Beschädigungen an der Holzverkleidung der elektrischen Anlage des Zehngeschossers.

Voriger Artikel
Sportwagen schleudert in Dresden-Kaditz gegen Haltestellenabsperrung
Nächster Artikel
Lastwagen auf A 17 bei Dresden umgekippt - Beifahrer verletzt

Aufatmen nach dem Einsatz. Großen Brandschaden gab es nicht.
 

Quelle: Foto: R. Halkasch

Dresden.  Brandstifter zündeten am Sonnabendnachmittag im Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses auf der Pfotenhauerstraße Unrat an. Es kam nach Angaben der Polizei zu Verrußungen und Beschädigungen an der Holzverkleidung der elektrischen Anlage des Zehngeschossers. Die Feuerwehr war rechtzeitig zur Stelle und konnte das Feuer noch vor einer größeren Ausbreitung löschen. Bereits am Donnerstag hatten Brandstifter in dem betroffenen Wohnhaus zwei Mal gezündelt und für zwei Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Die Kriminalpolizei fahndet nach den Tätern.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr