Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Brandanschlag auf Fahrzeuge der Deutschen Bahn am Bahnhof Neustadt - 100.000 Euro Schaden

Brandanschlag auf Fahrzeuge der Deutschen Bahn am Bahnhof Neustadt - 100.000 Euro Schaden

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Samstag in das Betriebsgelände der Deutschen Bahn AG in der Nähe des Dresdner Bahnhofs Neustadt ein, setzten dort gezielt fünf Dienst-Wagen der Deutschen Bahn AG in Brand und bereiteten ein sechstes Fahrzeug zur Brandstiftung vor.

Voriger Artikel
Dresdner Polizei traf an Himmelfahrt auf Widerstand in der Äußeren Neustadt
Nächster Artikel
Einbruch in Dresdner Bürogebäude
Quelle: dpa

Ein weiterer, privater Pkw wurde durch das Feuer an den Dienstfahrzeugen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und stark beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, konnte das Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude konnte verhindert werden.  „Es war eine gezielte Aktion gegen die Deutsche Bahn“, sagte ein Sprecher. Private Fahrzeuge ohne die für die Bahn typischen Kennzeichen seien unversehrt gelassen worden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 100.000 Euro. Da nach bisherigem Ermittlungsstand von einer politisch motivierten Straftat ausgegangen werden muss, hat das Operative Abwehrzentrum (OAZ) der PD Leipzig die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei an die Rufnummer 0341/9664-6666 oder an jede andere Polizeidienststelle.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr