Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brand in der Rosenstraße – Nachbarn löschen das Feuer

Brand in der Rosenstraße – Nachbarn löschen das Feuer

Am Donnerstagmorgen gegen 9.45 Uhr ist es in der Küche einer Wohnung in der Rosenstraße in der Dresdner Altstadt zu einem Brand gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatten Nachbarn das Feuer bemerkt und sich zutritt zur Wohnung verschafft.

Voriger Artikel
Dresdner Polizei zieht kurz vor Ende des Striezelmarktes positive Bilanz
Nächster Artikel
Taschendiebe machen in Dresden die Äußere Neustadt unsicher

Die Feuerwehr löschte noch glimmende Stellen und lüftete die Wohnung.

Quelle: Catrin Steinbach

Sie konnten die brennenden Teile löschen und zum Teil aus dem Fenster werfen. Die Feuerwehr löschte noch glimmende Stellen und lüftete die Wohnung.

Die zwei Helfer wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. In der Küche entstanden Schäden an der Einrichtung und Verrußungen. Im Einsatz waren die Feuerwachen Löbtau und Neustadt sowie ein Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr