Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brand in Wohngebäude in Dresden Laubegast

Brand in Wohngebäude in Dresden Laubegast

Am Donnerstag ist ein Wohngebäude auf der Troppauer Straße in Dresden Laubegast in Brand geraten. Bei Ankunft der Feuerwehr brannten im Obergeschoss des Wohngebäudes Einrichtungsgegenstände im Wohnzimmer.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft: Keine Ermittlungspannen im Fall des getöteten Flüchtlings Khaled I.
Nächster Artikel
Ermittlungen im Fall des ermordeten Asylbewerbers in Dresden dauern an: Hakenkreuzschmiereien angezeigt

(Symbolfoto)

Quelle: Dirk Knofe

Der Wohnungsinhaber befand sich nach Angaben der Feuerwehr nicht mehr in der Wohnung. Drei Bewohner des Hauses atmeten den Brand im Treppenhaus ein und wurden dadurch leicht verletzt. Sie konnten aber nach einer Untersuchung durch den Rettungsdienst in ihren Wohnungen bleiben.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand zügig löschen, so die Feuerwehr weiter. Im Treppenhaus musste ein Lüftungsgerät zur Beseitigung des Rauches eingesetzt werden. Zur Rettung und Brandbekämpfung waren die Löschzüge der Feuerwachen Striesen und Altstadt, die Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz sowie der Rettungsdienst mit insgesamt 50 Mann im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr