Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brand im Hotel Klosterhof in Altleubnitz– Betrieb soll in zwei Tagen normal weiterlaufen

Brand im Hotel Klosterhof in Altleubnitz– Betrieb soll in zwei Tagen normal weiterlaufen

Ein Feuer hat in der Nacht zum Mittwoch die Gäste des Hotels „Klosterhof" in Altleubnitz aus dem Schlaf gerissen. Im Kellergeschoss war aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, wie das Brandschutzamt in Dresden mitteilte.

Voriger Artikel
Mann bei Boiler-Brand in Dresdner Gewerkschaftshaus verletzt
Nächster Artikel
42-Jährige fährt mit 2,34 Promille auf der A17
Quelle: dpa

Wegen der starken Rauchentwicklung mussten 19 Hotelgäste ihre Zimmer in der Nacht verlassen.

„Keiner unserer Gäste wurde bei dem Brand verletzt", sagte Hotel-Inhaber Gerd Torsten Maiwald auf Anfrage von DNN-Online. „Wir werden ein oder zwei Tage brauchen, um die Schäden des Brandes zu beseitigen, doch danach wird der Hotel- und Restaurantbetrieb normal weiterlaufen", so Maiwald weiter. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, die Belüftung des Gebäudes bereitete den Einsatzkräften allerdings erhebliche Probleme. Der Schadstoffgehalt in der Luft wurde am Mittwoch regelmäßig gemessen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr