Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Beute im Wert von 20.000 Euro – Polizei nimmt Diebe am Elbepark Dresden fest

Beute im Wert von 20.000 Euro – Polizei nimmt Diebe am Elbepark Dresden fest

Am Mittwochnachmittag haben Polizeibeamte in Dresden-Kaditz drei Diebe festgenommen, die zuvor im Elbepark Waren im Wert von knapp 20.000 Euro gestohlen hatten.Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Ladendetektiv in einem Elektronikmarkt beobachtet, wie gegen 15 Uhr ein junger Mann die Diebstahlsicherung von einem Camcorder entfernte und die Kamera in seine Tasche steckte.

Voriger Artikel
Sexuelle Belästigung in Dresden-Prohlis – Polizei ermittelt gegen 49-Jährigen
Nächster Artikel
Paketlieferant in Dresden-Pappritz angefahren – Polizei sucht Zeugen

Drei Ladendiebe haben am Mittwochnachmittag in mehreren Geschäften des Elbeparks zugelangt (Symbolbild).

Quelle: dpa

Am Mittwochnachmittag haben Polizeibeamte in Dresden-Kaditz drei Diebe festgenommen, die zuvor im Elbepark Waren im Wert von knapp 20.000 Euro gestohlen hatten.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Ladendetektiv in einem Elektronikmarkt beobachtet, wie gegen 15 Uhr ein junger Mann die Diebstahlsicherung von einem Camcorder entfernte und die Kamera in seine Tasche steckte. Als der Langfinger versuchte, das Geschäft ohne Bezahlen zu verlassen, sprach ihn der 54-jährige Detektiv an. Der Dieb rannte sofort weg. Sicherheitskräfte konnten ihn kurz darauf stellen und übergaben ihn an die Polizisten. Zur Überraschung hatte der 25-Jährige nicht nur den einen Camcorder bei sich, sondern gleich zwei im Wert von rund 2800 Euro.

Außerdem trug der Langfinger noch Bekleidung bei sich, die er kurz zuvor mit zwei anderen polnischen Männern in einem Sportgeschäft gestohlen hatte. Die beiden 22 und 35 Jahre alten Komplizen konnten die Polizisten ebenfalls festnehmen.

Bei der Durchsuchung des Autos, mit dem die drei Polen unterwegs waren, fanden die Beamten weitere Waren im Wert von rund 15.000 Euro. Bei dem Diebesgut handelte es sich um technische Geräte, hochwertige Markenbekleidung und Kosmetika. Die Polizeibeamten stellten die Artikel sicher und ermitteln nun, woher sie stammen.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr