Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener verliert bei Verkehrsunfall sein Kennzeichen und flüchtet

Betrunkener verliert bei Verkehrsunfall sein Kennzeichen und flüchtet

Am Montagabend kurz vor 20.30 Uhr beschädigte ein 21-Jähriger mit seinem Hyundai ein Verkehrszeichen und eine Straßenlaterne in Radebeul. Der junge Mann war auf der Gartenstraße in Richtung Hauptstraße unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam.

Voriger Artikel
Bombenbauer vor Gericht - Psychiatrie statt U-Haft
Nächster Artikel
Einschusslöcher an Haus in Omsewitz festgestellt – Polizei sucht Zeugen

Bei dem Aufprall löste sich laut Polizeiangeben die vordere Stoßstange mit dem Kennzeichen.

Quelle: Andr Kempner

Bei dem Aufprall löste sich laut Polizeiangeben die vordere Stoßstange mit dem Kennzeichen. Der junge Fahrer flüchtete.

Zeugen hatten jedoch den Unfall beobachtet. Beamte konnten den Unfallfahrer schnell ausfindig machen und stellten fest, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Schnelltest ergab 1,92 Promille. Es wurden mehrere Strafanzeigen gegen den 21-Jährigen gestellt und der Führerschein eingezogen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr