Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener randaliert in Straßenbahn in Dresden-Neustadt

Polizei verhaftet ihn an Ort und Stelle Betrunkener randaliert in Straßenbahn in Dresden-Neustadt

In den Mittagsstunden hat ein Mann am Sonntag in einer Dresdner Straßenbahn randaliert, so dass der Fahrer der Bahn die Polizei rufen musste.

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Dresden. In den Mittagsstunden hat ein Mann am Sonntag in einer Dresdner Straßenbahn randaliert, so dass der Fahrer der Bahn die Polizei rufen musste. Drei Streifenwagen kamen daraufhin in die Eisenbahnstraße in der Neustadt, um ihn an der Ersatzhaltestelle Anton-/Leipzigerstraße festzunehmen. Der Mann sei betrunken gewesen und habe ein bisschen randaliert. Allerdings habe es keinen größeren Schaden, sondern eher eine Verschmutzung gegeben, teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage mit. Der Mann müsse jetzt in Polizeigewahrsam erst einmal ausnüchtern. Gegen ihn wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erlassen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr