Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Betrunkener Mann wird kurz nach Tankstellenraub in Dresden gestellt

Betrunkener Mann wird kurz nach Tankstellenraub in Dresden gestellt

Die Polizei hat in Dresden einen mutmaßlichen Tankstellenräuber kurz nach der Tat gefasst. Der Mann hatte von der Kassiererin in der Nacht zum Freitag Geld verlangt, wie die Polizei mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Die 37-Jährige hatte sich jedoch geweigert. Der Täter nahm Zigaretten aus dem Regal und Bier im Wert von 30 Euro. Dann flüchtete er. Kurze Zeit später stellte die Polizei einen 35-Jährigen. Ein Alkoholtest ergab knapp zwei Promille. Gegen den Mann wird wegen Raubes ermittelt.

dpa

php352a6c8b96201308141652.jpg

An den drei Halteplätzen am Bürgersteig des Dresdner Hauptbahnhofs dürfte der Notstand zunehmen. Abhilfe könnte der geplante ZOB schaffen.

Zur Bildergalerie
php9432af556a201310181050.jpg

Luise Finsterbusch

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr