Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener Fahrer knallt auf der Bremer Straße gegen parkenden Bagger

Dresden-Friedrichstadt Betrunkener Fahrer knallt auf der Bremer Straße gegen parkenden Bagger

Der Fahrer eines Audi hat in der Nacht zum Sonntag auf der Bremer Straße in Dresden einen parkenden Bagger übersehen und war dagegen geprallt. Der Mann hatte getrunken. Am Audi entstand Totalschaden.

In Höhe eines Baustoffhandels prallte etwa um 0.30 Uhr der stadteinwärts fahrende Audi A6 gegen den stehenden Bagger.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Der Fahrer eines Audi hat in der Nacht zum Sonntag auf der Bremer Straße in Dresden einen parkenden Bagger übersehen und war dagegen geprallt. Der Mann hatte getrunken.

Betrunkener fährt auf der Bremer Straße in Dresden gegen parkenden Bagger.

Zur Bildergalerie

In Höhe eines Baustoffhandels prallte etwa um 0.30 Uhr der stadteinwärts fahrende Audi A6 gegen den stehenden Bagger. Der Fahrer, bei dem ein Atemalkoholtest 1,3 Promille anzeigte sowie zwei Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Bagger entstand nur ein leichter Schaden, während der Audi A6 nach dem Unfall Schrott ist. Die Bremer Straße musste zur Unfallaufnahme und für Aufräumarbeiten voll gesperrt werden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr