Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Betrunkener 55-Jähriger bedroht Security mit Messer in Neustädter Einkaufsmarkt

Betrunkener 55-Jähriger bedroht Security mit Messer in Neustädter Einkaufsmarkt

Ein 55-jähriger Man

n hat am Montagnachmittag zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit einem Messer in einem Einkaufsmarkt am Neustädter Bahnhof bedroht.

Voriger Artikel
58-jähriger Radfahrer stirbt zwei Tage nach schwerem Verkehrsunfall in Seidnitz
Nächster Artikel
Pieschen: 51-jährige Fußgängerin nach Zusammenstoß mit Straßenbahn schwer verletzt

Der 55-Jährige bedrohte die Männer des Sicherheitspersonals mit einem Küchenmesser.

Quelle: Volkmar Heinz

Nach Aussagen der Polizei grölte der Täter in dem Geschäft herum und belästigte dort mehrere Kunden. Die Security-Männer im Alter von 27 und 28 Jahren brachten den 55-Jährigen aus dem Laden. Kurz darauf zückte er ein Küchenmesser und bedrohte die beiden.

Sie überwältigten den renitenten Mann und nahmen ihm das Messer ab. Die alarmierte Polizei nahm den gefährlichen Mann vorläufig fest. Der anschließend durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Nun wird gegen den Mann wegen Bedrohung ermittelt.

bw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr