Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Betrunkener 23-Jähriger scheitert bei Einbruch in Dresden-Hellerberge

Betrunkener 23-Jähriger scheitert bei Einbruch in Dresden-Hellerberge

Die Dresdner Polizei stellte in der vergangenen Nacht einen 23-jährigen Einbrecher in Dresden-Hellerberge. Am Augustusweg hatte der Mann gegen 20.30 Uhr versucht in ein Firmengebäude einzubrechen.

Mit einem Blumenkübel hatte der mutmaßliche Täter ein Fenster eingeworfen. In die Firma gelangte er jedoch nicht, da er sich laut Polizei Schnittverletzungen an den Händen zuzog. Der Firmenbesitzer und die Polizei konnten den Einbrecher vor dem Gebäude festnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,4 Promille.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr