Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Betrunkene Männer demolieren Autos in Dresden

Betrunkene Männer demolieren Autos in Dresden

Zwei junge Männer haben in der Nacht zu Sonnabend in Dresden zahlreiche Autos demoliert. Die Polizei konnte die Randalierer festnehmen. Die beiden 22-Jährigen waren gegen 3.30 Uhr die Zirkusstraße entlanggezogen und hatten an insgesamt 15 parkenden Autos die Außenspiegel abgetreten.

Außerdem verbogen sie die Schranke einer Grundstückseinfahrt, teilte die Polizei mit. Herbeigerufene Beamte konnten die beiden jungen Männer festnehmen. Bei einer Alkoholkontrolle stellte sich heraus, dass die 22-Jährigen ordentlich gebechert hatten: 1,48 Promille und 1,26 Promille maßen die Ordnungshüter bei den Zerstörungswütigen. Die Höhe des Schadens konnte die Polizei noch nicht beziffern.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr