Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Betrüger verstellen sich als Taubstumme – Polizei nimmt Täter fest

Betrüger verstellen sich als Taubstumme – Polizei nimmt Täter fest

Die Dresdner Polizei hat am Montagnachmittag am Dresdner Elbepark zwei Betrüger festgenommen, die als Taubstumme angebliche Spenden erbetteln wollten. Nach Mitteilung der Beamten war der Trick einem Passanten aufgefallen, der gegen 14 Uhr die Ordnungshüter alarmiert hatte.

Voriger Artikel
Unbekannte belästigen Schaffnerin im Zug von Dresden nach Görlitz – Polizei sucht nach Tätern
Nächster Artikel
Streit in Ausländerwohnheim – sieben Männer verletzt

Am Dresdner Elbepark hat die Polizei zwei Betrüger geschnappt.

Quelle: Dietrich Flechtner

Er hatte Zweifel, dass die Spendenlisten des Duos echt waren.

Die Beamten stellten einen 16-Jährigen und eine 29 Jahre alte Frau aus Rumänien fest. Eine Nachfrage bei dem Verein, für den das Geld angeblich gesammelt wurde, bestätigte schließlich den Betrugsverdacht. Die Polizisten stellten 46 Euro Bargeld sicher und ermitteln wegen Betrugs.

Zudem suchen die Beamten nach Zeugen und Personen, die dem Duo Geld übergeben haben. Der Jugendliche hat ein südländisches Äußeres, kurze schwarze Haare, ist etwa 1,70 Meter groß und von kräftiger Gestalt. Er trug ein blaukariertes kurzärmeliges Hemd und eine dreiviertellange blaue Hose. Die Frau hat ebenfalls ein südländisches Aussehen, lange dunkle zu einem Zopf gebundene Haare, ist etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und von kräftiger Gestalt. Sie war bekleidet mit einem beigefarbenen Oberteil und einer Dreiviertelhose. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr