Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Beamte finden gestohlenen BWM aus Frankreich

Beamte finden gestohlenen BWM aus Frankreich

Eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei kontrollierte am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr einen BMW X5 mit polnischem Kennzeichen. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Wagen im Dezember 2011 in Frankreich gestohlen wurde.

Unter anderem an der Fahrertür fanden die Beamten Spuren des gewaltsamen Öffnens. Die polnischen Insassen fielen laut Polizei aus allen Wolken, als sie von dem Diebstahl erfuhren. Sie hatten das Auto erst kürzlich erworben. Die Ermittler fanden heraus, dass kurz nach dem Ersterwerb bereits Ausfuhrkennzeichen für den BWM beantragt wurden. Aufgrund dieser Tatsache ermittle die Polizei jetzt wegen des dringenden Tatverdachts auf Versicherungsbetrug gegen einen Deutschen.

 

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr