Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Batterien und Sandalen – Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat in Dresden-Pieschen

Batterien und Sandalen – Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat in Dresden-Pieschen

Weil er Batterien und ein Paar Sandalen gestohlen hat, muss sich ein Einbrecher nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall verantworten. Der 28-Jährige hatte Freitagnacht gegen 3.15 Uhr eine Kellerbox im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Großenhainer Straße aufgebrochen.

Voriger Artikel
Nach Randalen beim Dynamo-Spiel in Bielefeld: Polizei sucht zwei weitere Täter
Nächster Artikel
Couragierte Anwohnerin stellt Diebespärchen in Dresden-Striesen

Gestellte Einbruchsszene: Je länger ein Einbrecher braucht, umso größer das Risiko, dass er entdeckt wird.

Quelle: dpa

Eine 38-jährige Anwohnerin hörte in der Nacht verdächtige Geräusche aus dem Keller und verständigte daraufhin die Polizei. Die herbeigerufenen Beamten überprüften den Keller. Dabei hörten sie, wie die Verbindungstür zur Tiefgarage zuschlug. Sie gingen dem nach und stellen in der Garage einen Mann fest, der versucht hatte, sich hinter einer Säule zu verstecken. Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten das Diebesgut, Batterien sowie ein Paar Sandalen, noch bei dem Dieb. Er wurde vorläufig festgenommen.

FV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr