Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Barackenwand einer Umzugsfirma in Dresden-Löbtau brannte - Zeugen gesucht

Barackenwand einer Umzugsfirma in Dresden-Löbtau brannte - Zeugen gesucht

Am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ist der Dresdner Feuerwehr ein Barackenbrand in Dresden-Löbtau gemeldet worden. Auf dem Gelände einer Umzugsfirma an der Mohorner Straße brannte die etwa 0,5 mal 10 Meter lange Außenwand einer Baracke.

Unter anderem Bretter, ein Schrank und eine Mülltonne hatten Feuer gefangen. Mitarbeiter der ansässigen Firma versuchten, die Flammen mit Pulverlöschern einzudämmen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnte eine Ausbreitung des Feuers auf die Wandelemente und durch ein geborstenes Fenster ins Innere der Räumlichkeiten verhindert werden. Die Feuerwachen Löbtau und Übigau setzten ein Strahlrohr von außen und ein weiteres zur Absicherung in der Baracke ein. Teile der verkohlten Außenwand wurden zur Kontrolle entfernt. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Personen kamen nicht zu Schaden.

Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Brandgeschehen Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, dies der Polizei unter (0351) 483 22 33 zu melden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr