Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autowerkstatt auf Erfurter Straße brennt ab

Großeinsatz für Feuerwehr Autowerkstatt auf Erfurter Straße brennt ab

Auf der Erfurter Straße in Dresden ist in der Nacht zu Sonntag eine Autowerkstatt teilweise abgebrannt. Gegen 4.45 Uhr brannte die Werkstatthalle einer Abschlepp-Firma lichterloh. Die Einsatzkräfte der Feuerwachen Albertstadt, Übigau und Altstadt bekämpften bis etwa 8 Uhr die Flammen.

Voriger Artikel
Gestohlener Tabletcomputer führt Dresdner Polizei zu Seriendieben
Nächster Artikel
Motorradfahrer in der Neustadt bei Crash mit Auto schwer verletzt

Das Werkstattgebäude brannte am frühen Morgen lichterloh.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Auf der Erfurter Straße in Dresden ist in der Nacht zu Sonntag eine Autowerkstatt teilweise abgebrannt. Gegen 4.45 Uhr brannte eine 300 Quadratmeter große Werkstatthalle der Abschlepp-Firma lichterloh. Mehrfach kam es zu kleinen Explosionen, vermutlich durch die Tanks von brennenden Autos. Die über 50  Einsatzkräfte der Feuerwachen Albertstadt, Übigau und Altstadt bekämpften bis etwa 8 Uhr die Flammen, bis zum Mittag hatten die Einsatzkräfte noch zu tun. Die Erfurter Straße blieb bis zum Vormittag gesperrt.

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Bürogebäude verhindert werden. Dabei kamen neben Wasser- und Schaumrohren auch zwei mobile Wasserwerfer zum Einsatz. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Auf der Erfurter Straße in Dresden ist in der Nacht zu Sonntag eine Autowerkstatt teilweise abgebrannt. Gegen 4.45 Uhr brannte eine Werkstatthalle der Firma lichterloh.

Zur Bildergalerie

Neben der Werkstatthalle gingen auch mehrere Fahrzeuge auf dem Firmengelände sowie auf der Erfurter Straße in Flammen auf. Die Feuerwehr sprach von 16 beschädigten oder komplett zerstörten Wagen. Mehrere andere Fahrzeuge konnten aus den angrenzenden Garagen und von der Freifläche der Werkstatt noch in Sicherheit gebracht werden.

Zur Brandursache oder der Schadenshöhe gab es am Sonntag zunächst keine Informationen. Die Ermittler wollen das zerstörte Gebäude am Montag unter die Lupe nehmen, teilte die Polizei mit.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach Großbrand
Am Sonntagmorgen ging die Werkstatthalle in Flammen auf.

Nach dem Brand in einer Abschleppfirma an der Erfurter Straße in Dresden sucht die Polizei nun nach Zeugen für die Tat. Am Sonntagmorgen gegen 4.45 Uhr war eine Halle der Firma in Flammen aufgegangen. Auch mehrere Fahrzeuge wurden zerstört oder schwer beschädigt.

mehr
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr