Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autoknacker stehlen in Dresden drei Pkws

Kriminelle auf Tour Autoknacker stehlen in Dresden drei Pkws

Drei Pkws haben Autoknacker in Dresden zwischen Mittwochvormittag und Donnerstagnachmittag gestohlen. Sie erbeuteten nicht nur die Fahrzeuge, in einem davon befand sich auch eine wertvolle Sportausrüstung.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Dresden.  Einen Renault einen Toyota und einen Mazda haben Autoknacker in der Landeshauptstadt zwischen Mittwochvormittag und Donnerstagnachmittag gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, verschwanden die Pkws von der Spohrstraße in Blasewitz, der Feuerbachstraße in Leubnitz-Neuostra und der Stauffenbergallee (Neustadt).

In Blasewitz haben die Täter einen acht Jahre alten Renault-Kleintransporter gestohlen. Das Auto war noch rund 20.000 Euro wert, so die Polizei. Der Eigentümer hatte zudem Werkzeug und mehrere Skiausrüstungen in dem Transporter deponiert. Diese Ladung war weitere 2000 Euro wert, berichteten die Beamten.

In Leubnitz-Neuostra verschwand ein roter Toyota Verso. Das 2011 erstmals zugelassene Auto war noch rund 14.000 Euro wert, so die Polizei. In der Albertstadt hatten es Autoknacker auf einen grauen Mazda abgesehen. Dieses Auto war sieben Jahre alt. Der Zeitwert: rund 10.000 Euro.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr