Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Autoknacker fielen einem Zeugen auf

Autoknacker fielen einem Zeugen auf

Ein Zeuge hat am Dienstagabend der Polizei den entscheidenden Tipp gegeben, der zur Festnahme zweier Autoknacker führte. Der Mann entdeckte gegen 22.30 Uhr auf dem Parkplatz hinter den Hotels auf der Prager Straße zwei Männer, die sich auffällig verhielten.

Dresden. Sie machten sich dort an Autos zu schaffen. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die gleich darauf zum Tatort fuhr. Die Beamten entdeckten zwei Männer, die zwischen den Autos umherschlichen und auf die die Personenbeschreibung zutraf. Einer der Männer hatte einen prall gefüllten Rucksack bei sich. Die Fahnder folgten dem Duo. Dabei ließ der Rucksackträger das Gepäckstück zurück. Die Beamten stellten es sicher und erwischten schließlich die zwei Autoknacker. Es handelt sich um einen 35-jährigen aus Marokko und ein 34 Jahre alter Libyer, teilten die Fahnder mit. Sie hatten auf dem Parkplatz an der Reitbahnstraße eine Seitenscheibe eines VW Touran eingeschlagen und sich dann den Rucksack aus dem Auto genommen. Außerdem erbeuteten die Langfinger ein mobiles Navi aus einem Audi A1. Zur Höhe des Schadens und zum Beutewert machte die Polizei keine Angaben. Gegen das Duo wird wegen Diebstahls ermittelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr