Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall in Dresden-Löbtau und begeht Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall in Dresden-Löbtau und begeht Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Am späten Donnerstagnachmittag ist es auf der Gröbelstraße in Dresden-Löbtau zu einem Verkehrsunfall gekommen, in dessen Folge sich eine Unfallbeteiligte unerlaubt vom Unfallort entfernte.

Wie die Polizei Dresden mitteilt, war der 34-jährige Fahrer eines VW-Transporters gegen 17.45 Uhr auf der Gröbelstraße aus Richtung Schillingstraße kommend in Richtung Kesselsdorfer Straße unterwegs. Ein vor ihm fahrender roter Pkw verlangsamte seine Fahrt und fuhr an den rechten Fahrbahnrand.

Als der Fahrer des VW das Auto überholen wollte, beschleunigte dessen Fahrerin wieder und zog dabei nach links. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste der Fahrer des Transporters abrupt ab und rutschte dadurch gegen einen weiteren Pkw, der am rechten Fahrbahnrand stand. Die Fahrerin des roten Pkw entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von 800 Euro, verletzt wurde niemand.

Die Polizei Dresden bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach der unfallflüchtigen Fahrerin des roten Pkw. Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr