Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Autofahrer mit 2 Promille in Reick gestellt

Autofahrer mit 2 Promille in Reick gestellt

Am Sonntagabend endete die Fahrt für einen 22-jährigen Ford-Fahrer in Reick mit einer Anzeige. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Auseinandersetzung in Straßenbahn – zwei Tatverdächtige gestellt
Nächster Artikel
Dieb raubt Kamera und Uhr im Brühlschen Garten - Polizei bitte um Mithilfe
Quelle: Andr Kempner

Der Mann war einer Funkstreifenwagenbesatzung auf der Gamigstraße aufgefallen, als er ohne Zögern die vorfahrtsberechtigte Mügelner Straße überquerte. Die Beamten folgten dem Fahrzeug auf dem Seidnitzer Weg bis zur Enno-Heidebroek-Straße. Als der Fahrer des Fords die Anhalteaufforderung der Beamten bemerkte, gab er jedoch Gas und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen.

Wie die Beamten weiter mitteilten, kam der Ford beim Rechtsabbiegen auf die Lohrmannstraße nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Zaun. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Am Auto entstand Totalschaden. Der Grund für den Fluchtversuch stellte sich bei der Kontrolle des 22-Jährigen heraus. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Zudem ist der Mann nicht in Besitz eines Führerscheins.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr