Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Autofahrer kollidiert in Dresden an der Hansastraße mit Radfahrer

Autofahrer kollidiert in Dresden an der Hansastraße mit Radfahrer

Am Donnerstagnachmittag ist in Dresden ein Mercedes Benz mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Der 58-jährige Radler wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall.

Voriger Artikel
Vier Verletzte nach Gefahrenbremsung eines Busses in Dresden-Striesen
Nächster Artikel
Regionalexpress auf dem Weg nach Dresden mit Steinen beworfen

Die Polizei sucht insbesondere Angaben zur Ampelschaltung an der Kreuzung Hansa- und Maxim-Gorki-Straße.

Quelle: Marius Becker

Der Fahrer des Benz, ein 62-Jähriger, war laut Polizei gegen 16.45 Uhr auf der Hansastraße in Richtung Radeburger Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Maxim-Gorki-Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der auf dem Gehweg der Hansastraße stadtauswärts fuhr. Der Radfahrer stürzte.  

Die Polizei sucht insbesondere Angaben zur Ampelschaltung an der Kreuzung Hansa- und Maxim-Gorki-Straße zum Zeitpunkt des Unfalls. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr