Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autodiebstahl in Dresden-Pieschen verhindert – Polizei sucht Zeugen

Autodiebstahl in Dresden-Pieschen verhindert – Polizei sucht Zeugen

Ein 33-Jähriger hat in der Nacht zu Dienstag den Diebstahl eines Skoda Octavia in Dresden-Pieschen verhindert. Laut Polizei stand er gegen 1.30 Uhr auf dem Balkon seiner Wohnung, um zu rauchen.

Dabei sah er zwei Männer, die sich an einem Auto in der Rückertstraße zu schaffen machten. Als der Zeuge sich bemerkbar machte, ergriffen die Unbekannten die Flucht. Bei dem Skoda hatten die Täter das Schloss aufgebrochen.

Die Männer sind laut Polizei etwa 35 bis 40 Jahre alt und von dicklicher, kräftiger Gestalt. Eine der beiden ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, der andere rund 10 Zentimeter kleiner. Beide trugen kurze Haare, dunkle kurze Hosen, T-Shirts und jeweils einen dunklen Rucksack. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den beiden gesuchten Männern machen können. Die Informationen nehmen die Beamten unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr