Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autodiebe stehlen vier VW-Transporter in Dresden-Nordost

Autodiebe stehlen vier VW-Transporter in Dresden-Nordost

Drei VW-Multivans vom Typ T5 und einen VW Caddy haben Autodiebe in der Nacht zum Mittwoch entwendet. Alle Transporter verschwanden im Dresdner Osten und Norden.In der Striesener Geisingstraße knackten die Langfinger zwischen 18 Uhr und 7.45 Uhr einen schwarzen T5. Das 2005 erstmals zugelassene Fahrzeug hatte laut Polizei einen Zeitwert von etwa 15.000 Euro.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft Dresden veranlasst Razzia in neun Bundesländern
Nächster Artikel
Dresden-Trachau: Nissan prallt gegen Lichtmast – eine Schwerverletzte

Autodiebe haben vier VW-Transporter im Dresdner Stadtgebiet geknackt.

Quelle: dpa

Drei VW-Multivans vom Typ T5 und einen VW Caddy haben Autodiebe in der Nacht zum Mittwoch entwendet. Alle Transporter verschwanden im Dresdner Osten und Norden.

In der Striesener Geisingstraße knackten die Langfinger zwischen 18 Uhr und 7.45 Uhr einen schwarzen T5. Das 2005 erstmals zugelassene Fahrzeug hatte laut Polizei einen Zeitwert von etwa 15.000 Euro. In der Beilstraße in Gruna traf es einen silbergrauen Transporter. Das zehn Jahre alte Auto war rund 20.000 Euro wert. Auch im Dresdner Norden schlugen die Diebe zu. Von der Großschönauer Straße stahlen sie einen blauen VW T5. Seinen Wert schätzt die Polizei auf zirka 15.000 Euro.

In der gleichen Nacht entwendeten Autodiebe einen metallicgrauen VW Caddy vom Schönfelder Markt. Zum Wert des Fahrzeuges konnte die Polizei bisher keine Angaben machen.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr