Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autodiebe stehlen Skoda Octavia und VW Caddy

Autodiebe stehlen Skoda Octavia und VW Caddy

Zwei Fahrzeuge im Wert von rund 29.000 Euro haben Autodiebe an den vergangenen Tagen in Dresden entwendet. Am Sonnabend wurde zwischen 20 und 22 Uhr von der Stendaler Straße ein drei Jahre alter blauer Skoda Octavia gestohlen.

Voriger Artikel
Dresden-Friedrichstadt: Kleintransporter kollidiert mit Straßenbahn
Nächster Artikel
Küche brennt in Dresden - zwei Menschen im Krankenhaus

Rund 29.000 Euro Schaden verursachten Autodiebe in den vergangenen Tagen in Dresden.

Quelle: Heiko Wolfraum

Laut Polizei beträgt der Schaden etwa 14.000 Euro.

Auf einem Parkplatz an der Ullersdorfer Straße knackten Langfinger einen weinroten VW Caddy und nahmen ihn mit. Zwischen Freitagabend 22.30 Uhr und Samstagmorgen 8 Uhr müssen die Diebe zugeschlagen haben, so die Polizei. Das 2006 zugelassene Fahrzeug hat einen Wert von rund 15.000 Euro.

php60834ee7c2201310051555.jpg

Gegen den VfR Aalen holte das Team von Trainer Olaf Janßen den ersten Saisonsieg.

Zur Bildergalerie
phpf242a84373201310071453.jpg

Die Albertbrücke erhält unter den Brückenbogen des Elberadweges Schutzdächer. Die sollen Radler und Fußgänger vor herabfallenden Steinen schützen.

Zur Bildergalerie
php4a2eae457f201310071117.jpg

Zehn junge Frauen und drei Herren bewerben sich um die begehrten Titel.

Zur Bildergalerie
phpc7400797b2201310081110.jpg

Für den Dresdner Semperopernball 2014 haben sich am Montagabend 40 Paare sowie 14 Einzeltänzer als Debütanten empfohlen. Unter den strengen Augen von Weltmeister-Tänzerin und Choreographin Sabine Lax tanzten die Anwärter vor einer Jury vor.

Zur Bildergalerie

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr