Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autodiebe schlagen in Dresden fünfmal zu

Autodiebe schlagen in Dresden fünfmal zu

Von Dienstag bis Donnerstagmorgen sind in Dresden wieder mehrere Fahrzeuge gestohlen worden. Die Diebe waren in Kaditz, der Südvorstadt, Plauen und Trachenberge aktiv.

Voriger Artikel
Dresdner Rentner vom eigenen Wagen umgefahren
Nächster Artikel
Unfall in Dresden-Friedrichstadt – Ampelschaltung unklar

Von Dienstag bis Donnerstagmorgen sind in Dresden wieder mehrere Fahrzeuge gestohlen worden.

Quelle: Stephan Lohse

In Kaditz stahlen sie vom Gelände eines Autohauses an der Spitzhausstraße einen schwarzen, nicht zugelassenen Mazda 6. Um trotzdem unbemerkt fahren zu können, entwendeten die Täter ein Kennzeichen eines anderen Mazdas. Der Wert des drei Jahre alten gestohlenen Fahrzeugs beträgt etwa 17.500 Euro.

Ein acht Jahre alter graublauer VW Golf 4 verschwand vom Münchner Platz. Dieser Wagen hat einen Wert von rund 6.000 Euro, teilte die Polizei mit. Ein grüner VW T5, dessen Wert derzeit unbekannt ist, fehlt von der Bamberger Straße. Der Multivan ist fünf Jahre alt. Von der Weinbergstraße in Trachenberge entwendeten Diebe einen BMW 525 Touring. Der 2010 erstmals zugelassene Kombi hat einen Wert von etwa 40.000 Euro, so die Polizei.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr