Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autodiebe im gesamten Stadtgebiet unterwegs – Schaden von mehr als 100.000 Euro

Autodiebe im gesamten Stadtgebiet unterwegs – Schaden von mehr als 100.000 Euro

In der Nacht zum Mittwoch haben es mehrere Unbekannte vor allem auf teure Autos und deren Inhalte abgesehen. So stahlen Unbekannte im Stadtteil Langebrück einen schwarzen Audi Sportback von der Klotzscher Straße.

Voriger Artikel
Zwei Brandanschläge auf Bahnstrecke Leipzig-Dresden: vermehrt Anreise aus Dresden zu Legida
Nächster Artikel
Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht Dresdner Uhren-Diebe

Diebe hatten es im gesamten Stadtgebiet auf teure Autos abgesehen.

Quelle: dpa

Der Zeitwert des zwei Jahre alten Wagens beträgt nach Angaben der Polizei etwa 60.000 Euro.

In Klotzsche hatten es Unbekannte ebenfalls auf einen Wagen der Marke Audi abgesehen, entwendeten von der Hauptstraße einen A4 Avant. Das fünf Jahre alte Fahrzeug besaß einen Neuwert von rund 53.000 Euro.

Im Stadtteil Pieschen haben Unbekannte den ins Visier genommenen Mercedes zwar nicht mitgehen lassen, zerschlugen dafür aber die Seitenscheibe des Autos und stahlen aus dem Innenraum ein Portmonee mit rund 200 Euro. Der Fahrer hatte den Wagen nur für wenige Minuten an der Leipziger Straße abgestellt.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr