Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Auto rollt in Dresden von Parkplatz in die Elbe

Unglück Auto rollt in Dresden von Parkplatz in die Elbe

Von einem Parkplatz nahe der Hamburger Straße in Dresden-Cotta ist am Donnerstagabend ein Pkw in die Elbe gerollt. Der Besitzer des Autos konnte seinem Wagen nur hinterhersehen.

Der Pkw ist in den Fluss gerollt, die Feuerwehr muss ihn wieder herausholen.

Quelle: Roland Halkasch

DRESDEN. In unmittelbarer Nachbarschaft des Dresdner Ruderclubs 1902 an der Hamburger Straße im Stadtteil Cotta ist am Donnerstagabend ein Auto in die Elbe gerollt. Es handelte sich um einen Renault Megane, der auf einem Parkplatz nahe dem Flussufer abgestellt war. Der Pkw rollte gegen 21 Uhr aus noch unbekannter Ursache ins Wasser, der Fahrer konnte nur noch zusehen, wie sein Auto in die Fluten eintaucht.

Die Feuerwehr sicherte den Pkw mit einem Seil und zog ihn danach langsam aus dem Fluss. Ein Abschleppdienst musste das Auto danach Huckepack nehmen und abtransportieren. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Zwischenfall kommen konnte.

8e153dc8-70f3-11e6-8b14-7f4f794fd5bf

In Dresden-Cotta ist am Donnerstagabend ein Pkw in die Elbe gerollt. Warum sich das Auto plötzlich selbstständig machte, ist noch nicht bekannt.

Zur Bildergalerie

Von cs

DRESDEN, Hamburger Straße 51.063414081751 13.683942658105
DRESDEN, Hamburger Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr