Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Auto kracht in Dresden-Mickten gegen Hauswand

Von Straße abgekommen Auto kracht in Dresden-Mickten gegen Hauswand

Schreck zu später Stunde für Hausbewohner an der Lommatzscher Straße: Am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr krachte ein Pkw gegen ihren Wohnblock.

Voriger Artikel
Rechte Schmierereien in Dresden-Löbtau
Nächster Artikel
Autodiebstahl in Dresden – Acht Wagen geklaut

Der Fahrer musste aus dem schrottreifen Renault befreit werden.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Schreck zu später Stunde für Hausbewohner an der Lommatzscher Straße: Am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr krachte ein Pkw gegen ihren Wohnblock. Wie die Polizei mitteilte, war der 32-jährige Autofahrer mit seinem Renault Laguna auf der Lommatzscher Straße stadtauswärts unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr nach rechts über den Fußweg, durchbrach eine Hecke, überschlug sich und schleuderte schließlich gegen die Hauswand. Das Auto blieb auf der Seite liegen, der schwerverletzte Fahrer musste von den Rettungskräften aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Der Unfallfahrer ist laut Polizei nicht in Besitz eines Führerscheins. Ob bei dem Unfall Alkohol im Spiel war, ist derzeit unklar. Die Ergebnisse der Blutprobe liegen noch nicht vor.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 13.000 Euro. Ob das Wohngebäude in Mitleidenschaft gezogen wurde, muss erst noch ein Statiker prüfen.

Von ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr