Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Auto kollidiert mit Straßenbahn in Dresden-Blasewitz - Fünf Menschen verletzt

Auto kollidiert mit Straßenbahn in Dresden-Blasewitz - Fünf Menschen verletzt

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn sind am Mittwoch in Dresden fünf Menschen leicht verletzt worden. Laut Polizei war ein 74 Jahre alter Autofahrer im Stadtteil Blasewitz mit unverminderter Geschwindigkeit auf die Loschwitzer Straße gefahren und dort gegen das hintere Ende einer Straßenbahn der Linie 4 geprallt.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Der Autofahrer und seine Beifahrerin (72) sowie drei Frauen im Alter von 21, 73 und 75 Jahren in der Tram zogen sich Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei mussten sie im Krankenhaus ambulant versorgt werden. Durch die Wucht des Aufpralls entgleiste die Straßenbahn. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 21 000 Euro, hieß es. Im Zuge der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Neben Rettungswagen war auch die Feuerwehr mit einem Löschzug und drei Einsatzfahrzeugen der Technischen Hilfeleistung im Einsatz, um die Straßenbahn wieder in das Gleis zu setzen. Die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden. Der Verkehr musste an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr