Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ausschreitungen am Rande der Partie Dynamo gegen Halle: Vier Polizisten verletzt

Ausschreitungen am Rande der Partie Dynamo gegen Halle: Vier Polizisten verletzt

Am Rande der Begegnung Dynamo Dresden gegen den Halleschen FC in Dresden kam es zu mehreren Zwischenfällen. Wie die Polizei mitteilte, reiste der Großteil der Hallenser Fußballfans mit einem Sonderzug nach Dresden.

Voriger Artikel
Acht Autos im Dresdner Stadtgebiet entwendet
Nächster Artikel
Einraumwohnung in Dresden-Leubnitz brennt

Archivfoto

Quelle: dpa

Im Zuge der Anreise stellte die Bundespolizei fest, dass der Sonderzug auf einer Seite komplett mit schwarzer und gelber Farbe besprüht wurde. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

phpc0c58ddcef201503221156.jpg

Polizeiaufgebiot am Rande der Partie Dynamo gegen Halle

Zur Bildergalerie

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr