Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Auseinandersetzung in und vor der Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Auseinandersetzung in und vor der Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Bereits in der Nacht zum Montag sind in einer Straßenbahn der Linie E7 mehrere Personen aneinandergeraten. Laut Polizeiangaben war eine Gruppe junger Männer bereits während der Fahrt in Richtung Dresden-Gorbitz durch lautes Rufen von Parolen aufgefallen.

Voriger Artikel
Reizgasattacke in Straßenbahn der Linie 6
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen nach Messerattacken in Dresden-Neustadt und Johannststadt

An der Haltestelle Tharandter Straße kam es gegen 3.30 Uhr in und vor der Bahn zu einer Auseinandersetzung mit anderen Fahrgästen.

Quelle: Andr Kempner

An der Haltestelle Tharandter Straße kam es gegen 3.30 Uhr in und vor der Bahn zu einer Auseinandersetzung mit anderen Fahrgästen.

Ein 20-Jähriger wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatvorgang machen können. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr