Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Auseinandersetzung in Dresdner Hochhaus - Zwei Personen mit Messer verletzt

Auseinandersetzung in Dresdner Hochhaus - Zwei Personen mit Messer verletzt

In einem Hochhaus an der Gret-Pallucca-Straße 11 ist es am Dienstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der zwei Menschen mit einem Messer verletzt worden sind.

Voriger Artikel
Einbrecher rasen durch Glastür des Dresdner Elbeparks - Berliner Einsatzkommando stellt mögliche Serientäter
Nächster Artikel
Dresden: Feuer im "Italienischen Dörfchen" - Keine verletzten Personen

Der genaue Hintergrund der Auseinandersetzung wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Stephan Lohse

Wie die Polizei mitteilt, bedrohten zwei Männer einen 22-jährigen Tunesier, einen 24 Jahre alten Israeli und einen 21-Jährigen Libyer. Das Duo forderte die Herausgabe von Mobiltelefonen und Rucksäcken. Alle drei Geschädigten wurden dabei verletzt, zwei von ihnen mussten mit Stichverletzungen in eine Klinik gebracht werden.

Nach Aussage der Opfer handelt es sich bei den Angreifern um einen Libanesen und einen Tunesier. Der genaue Hintergrund der Auseinandersetzung wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr