Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Aufmerksame Anwohner löschen Wohnungsbrand in Übigau

Aufmerksame Anwohner löschen Wohnungsbrand in Übigau

In einem Mehrfamilienhaus in Dresden-Übigau geriet am späten Montagabend ein Regal in einem Wohnungskorridor in Brand. Aufmerksame Anwohner konnten das Feuer mit Pulverlöschern selber ersticken.

Voriger Artikel
Trotz Hausverbot in die Spielothek – Polizei Dresden beschlagnahmt 35 Tütchen Marihuana
Nächster Artikel
Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache für das Feuer im neuen TU-Rechenzentrum

Dresdner Feuerwehr im Einsatz (Archivbild).

Quelle: Stephan Lohse

Die eingetroffenen Mannschaften der Feuerwachen Übigau und Löbtau leisteten lediglich Restlöscharbeiten. Den Wohnungsinhaber, der sich zu diesem Zeitpunkt noch im Wohnzimmer aufhielt, brachten sie mit einer Brandfluchthaube in Sicherheit.

Auf Grund der Brandschäden konnte der Inhaber vorerst nicht in seine Wohnung zurückkehren, er kam bei Nachbarn unter. Den Rauch in der Wohnung beseitigte die Feuerwehr mit einem Lüfter. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Feuers.

phn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr