Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Anti-Islam-Parolen am Teppichkunstwerk vor dem Dresdner Landgericht

Anti-Islam-Parolen am Teppichkunstwerk vor dem Dresdner Landgericht

Am Pfingstsonntag oder am -montag haben Unbekannte das Teppich-Kunstwerk vor dem Landgericht am Sachsenplatz beschädigt. Die Täter beschmierten mehrere der Teppiche mit islamfeindlichen Parolen.

Voriger Artikel
Fehlalarm im Wiener Tunnel in Dresden
Nächster Artikel
13-Jähriger nach Unfall in Dresden-Weixdorf verstorben

Die Feuerwehr nahm die beschmierten Teppiche ab.

Quelle: Roland Halkasch

Die Polizei berichtete gestern nicht, was auf die Teppiche geschmiert worden ist. "Islam ist Scheiß" war unter anderem auf der Rückseite der Teppiche zu lesen. Das zeigen mehrere Fotos vom Tatort. Die Polizei rief die Feuerwehr und ließ die beschmierten Teppiche abnehmen. Nun ermitteln die Beamten wegen Sachbeschädigung. Außerdem wird wegen des Tatbestands der "Beschimpfung von Religionsgesellschaften" ermittelt, teilte die Polizei mit. Zur Höhe des Sachschadens an dem Kunstwerk machte sie keine Angaben.

Zugleich bat die Polizei um Hilfe bei ihrer Arbeit. Gesucht werden Zeugen, die etwas zu den Tätern und dem Tatzeitpunkt sagen können. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge vor Ort gesehen hat, kann sich bei den Ermittlern melden. Für diese Angaben ist die Telefonnummer 4832233 geschaltet.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.05.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr