Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Angriffe auf Sachsens Asylbewerberheime nehmen zu: 42 Fälle im 1. Halbjahr

Angriffe auf Sachsens Asylbewerberheime nehmen zu: 42 Fälle im 1. Halbjahr

Sachsens Polizei hat im ersten Halbjahr bereits 42 Angriffe auf Asylbewerberheime registriert. Damit ist schon nach sechs Monaten die Zahl der entsprechenden Straftaten aus dem Vorjahr (44 Fälle) fast erreicht.

Voriger Artikel
Seniorin bei Unfall in Dresden-Plauen schwer verletzt
Nächster Artikel
Airbus-Teil stürzt in Dresdner Vorgarten - Polizei und Werk ermitteln
Quelle: dpa

Das Operative Abwehrzentrum (OAZ) in Leipzig sprach am Donnerstag von vorläufigen Zahlen.

php4425894b97201506292317.jpg

Rund 60 Personen haben auch am 29. Juni gegen das Flüchtlingsheim in Freital demonstriert.

Zur Bildergalerie

dpa5d83120de31435496407.jpg

Eigentlich sollten in der Asylbewerberunterkunft demnächst 32 Flüchtlinge untergebracht werden. Foto: Roland Halkasch

Zur Bildergalerie

Sie könnten sich durch Nachmeldungen oder neue Ermittlungen noch verändern. Insgesamt wurden 24 Tatverdächtige ermittelt. „19 Ermittlungsverfahren wurden abgeschlossen und an die zuständigen Staatsanwaltschaften abgegeben“, sagte OAZ-Sprecherin Anke Müller. Laut Polizeistatistik waren im zweiten Quartal Asylbewerberunterkünfte in 15 Städten betroffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr