Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Angriff auf Flüchtling in Dresden-Reick – Polizei sucht Zeugen

OAZ ermittelt Angriff auf Flüchtling in Dresden-Reick – Polizei sucht Zeugen

Nach einem Angriff auf einen somalischen Flüchtling kurz vor Weihnachten in Dresden-Reick sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der 19-Jährige wurde am 23. Dezember gegen 21.30 Uhr nach dem Aussteigen aus einer Bahn von zwei Unbekannten rassistisch beleidigt und mit einem Messer angegriffen.

Voriger Artikel
Feueralarm – Dresdner Hauptbahnhof am Mittwochmorgen evakuiert
Nächster Artikel
Nach Straßenbahn-Blockade an Silvester: Polizei sucht nach Zeugen

Dresden. Nach einem Angriff auf einen somalischen Flüchtling kurz vor Weihnachten in Dresden-Reick sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der 19-Jährige wurde am 23. Dezember gegen 21.30 Uhr nach dem Aussteigen aus einer Bahn der Linie 9 in Höhe des Otto-Dix-Ring 61 von zwei Unbekannten rassistisch beleidigt und mit einem Messer attackiert. Der Geschädigte wurde dabei an der Hand verletzt.

Das Operative Abwehrzentrum der Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein politischer, mithin fremdenfeindlicher Hintergrund der Tat kann nicht ausgeschlossen werden. Die Beamten suchen nun nach Zeugen für den Vorfall. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr