Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ampelmast auf der Leipziger Straße nach Kollision in Schieflage

Ampelmast auf der Leipziger Straße nach Kollision in Schieflage

Am Donnerstag gegen 19.30 Uhr ist ein 27-Jähriger mit seinem Hyundai Matrix auf der Leipziger Straße gegen einen Ampelmast gefahren. Der junge Mann war mit seinem 28-jährigen Beifahrer in Richtung Radebeul unterwegs und kam in Höhe Jubiläumsstraße ins Schleudern.

Voriger Artikel
73-jähriger Autofahrer kollidiert in Blasewitz mit Baum
Nächster Artikel
Betrunkene Autofahrerin reißt Heiligabend in Dresden eine Fußgängerin in den Tod

Ein Ampelmast auf der Leipziger Straße hatte nach einer Kollision Schieflage.

Quelle: dpa

Nach dem Zusammenprall mit der Signalanlage kippte der Wagen auf die Seite.

Beide Insassen wurden leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Ampelmast nach dem Unfall erhebliche Schräglage und musste von Mitarbeitern des Straßen- und Tiefbauamtes entfernt werden. Die Leipziger Straße wurde bis 20.45 Uhr gesperrt. Es entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr