Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Alte Straßenbahn entgleist bei Probefahrt in Dresden

Unfall bei Test Alte Straßenbahn entgleist bei Probefahrt in Dresden

In Gorbitz ist eine Straßenbahn entgleist. Der Triebwagen sprang bei einer Testfahrt aus den Gleisen. Solche „Falschfahrten“ machen die DVB immer wieder.

Symbolbild
 

Quelle: Archiv

Dresden.  Bei Testfahrten in Gorbitz ist eine Straßenbahn entgleist. Es handelt sich um einen sogenannten Einheitstriebwagen. Mit der alten Bahn, die starre Achsen hat, testen Mitarbeiter der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) regelmäßig den Zustand von Gleisen, Weichen und Kreuzungen. Bis auf die DVB-Kollegen sind dabei keine Menschen in den Wagen. Der Einheitstriebwagen sprang aus den Gleisen, als er gegen 9.40 Uhr auf der Strecke zwischen dem Amalie-Dietrich-Platz und dem Straßenbahnhof Gorbitz über einen „Gleiswechsel“ rollte, sagte DVB-Sprecher Falk Lösch. In Höhe der Schlehenstraße sind die zwei Gleise von und nach Gorbitz miteinander verbunden. Dort ereignete sich der Unfall.

Mit dem Triebwagen wird getestet, ob auch bei sogenannten Falschfahrten, also Fahrten über Weichen in der falschen Richtung, Probleme entstehen. „Diese Wagen werden dafür genommen, weil sie sehr sensibel reagieren“, sagte Lösch. Im aktuellen Fall gab es ein Problem, der Wagen sprang von den Schienen. Es gab keine Verletzten.

Die Strecke war bis 11.50 Uhr blockiert. Bis dahin wurden die Bahnen der Linien 2 und 7 nach Wölfnitz umgeleitet. Durch Gorbitz fuhr ein Bus als Schienenersatzverkehr.

Von cs

Dresden, Schlehenstraße 51.047353 13.655052
Dresden, Schlehenstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr