Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Alle Mitglieder der Berliner Blitzeinbruch-Bande sitzen nach Einbruch in Dresden in U-Haft

Alle Mitglieder der Berliner Blitzeinbruch-Bande sitzen nach Einbruch in Dresden in U-Haft

Nach Blitzeinbrüchen in Berlin und Dresden sitzen die Mitglieder der Diebes-Bande in Untersuchungshaft. Bislang gebe es noch keine großen Geständnisse der sieben inhaftierten Männer, sagte der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Freitag.

Voriger Artikel
Dresdner Autoeinbrecher in Chemnitz festgenommen
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Drogenhändler mit 105 Gramm Haschisch am Dresdner Hauptbahnhof gestellt

Der Eingang, durch den die Täter in den Elbepark gefahren waren, musste am Mittwoch repariert werden.

Quelle: Dietrich Flechtner

In der Nacht zum Mittwoch waren die Diebe bei ihrem jüngsten Coup mit einem Auto in einem Dresdner Einkaufszentrum festgenommen worden.

Die Täter waren mit einem Auto in den Elbepark hinein gefahren und hatten dort versucht, mit dem Auto die Tore zum Mediamarkt aufzubrechen. Vier von ihnen wurden noch vor Ort von der Polizei festgenommen, drei weitere nach einer Verfolgungsjagd bis nach Cottbus.

Vor Weihnachten durchbrachen die Täter die Tür des Apple-Geschäftes am Berliner Kurfürstendamm ebenfalls mit einem Wagen und bedienten sich bei den Geräten. Weitere Einbrüche könnten auf ihr Konto gehen

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr