Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Alkoholisiertes Quartett randaliert auf der Mathildenstraße

Alkoholisiertes Quartett randaliert auf der Mathildenstraße

Vier nächtliche Ruhestörer haben in der Nacht zum Dienstag gegen 1 Uhr in offenbar alkoholisiertem Zustand in der Mathildenstraße für Aufregung gesorgt. Die jungen Männer im Alter von 19, 21, 22 und 25 Jahren hatten zunächst in einem Zimmer eines sozialen Wohngebäudes gefeiert und dabei die Innenausstattung demoliert.

Voriger Artikel
Besprinkelte Bahnhofsmieter - Händler im Hauptbahnhof beklagen Sachschäden
Nächster Artikel
Polizei greift „Schmiere-Steher auf“ – Graffiti-Sprayer gelingt die Flucht

Auf der Mathildenstraße benahmen sich vier Alkoholisierte lautstark daneben.

Quelle: dpa

Zudem verursachten sie einen Stromausfall.

Als die Ruhestörer kurz das Haus verließen, entschloss sich ein fünfter Mitbewohner, diese auszusperren. Wie die Polizei mitteilte, traten die erbosten Männer anschließend gegen die Tür und zerstörten mehrere Fensterscheiben. Die Polizei stellte Platzverweise aus. Die Täter müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr