Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Albertplatz: Messerstich ins Gesäß

Albertplatz: Messerstich ins Gesäß

Ein Streit am Albertplatz endete am Mittwochabend mit einem Messerstich in den Hintern des Opfers. Laut Polizei kam es gegen 22.30 Uhr zwischen drei Unbekannten und einem 32 jährigen afghanischen Asylbewerber zum verbalen Streit.

 Der Streit eskalierte und einer der Täter stach mit einem Messer in das Gesäß des 32-Jährigen. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr