Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Alarmknopf gedrückt - Raubüberfall auf Geschäft in Pirnaischer Vorstadt in Dresden scheitert

Alarmknopf gedrückt - Raubüberfall auf Geschäft in Pirnaischer Vorstadt in Dresden scheitert

In Dresden ist ein Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt Pirnaischen Vorstadt an der Reaktionsschnelligkeit des Personals gescheitert. Nach Angaben der Dresdner Polizeidirektion vom Montag hatte ein Mann einen 42 Jahre alten Verkäufer mit einer Pistole bedroht und Geld verlangt.

Nachdem der Täter bemerkte, dass der Angestellte den Alarmknopf gedrückt hatte, flüchtete er ohne Beute in Richtung Rathenauplatz. Die Polizei fahndet jetzt nach einem etwa 1,80 Meter großen und schlanken Mann. Sein Alter wird auf 20 bis 30 Jahre geschätzt. Bei der Tat am Samstagabend trug er helle Jeans, ein schwarzes Oberteil mit Kapuze und ein rotes Basecap mit schwarzer Blende, hieß es im Polizeibericht.

dpa/dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr