Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Aggressiver Pkw-Beifahrer verletzt Radfahrer schwer – Zeugen gesucht

Aggressiver Pkw-Beifahrer verletzt Radfahrer schwer – Zeugen gesucht

Ein 33-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag Opfer eines aggressiven Pkw-Beifahrers geworden. Gegen 14.45 Uhr radelte der Mann zunächst auf dem Radweg an der Großenhainer Straße in Richtung Innenstadt.

Voriger Artikel
Todesursache von Schwimmer aus der Elbe in Dresden weiter unklar
Nächster Artikel
Leichnam unter der Dresdner Waldschlößchenbrücke gefunden

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)

Quelle: Stephan Lohse

Eine Audi-Fahrerin behinderte ihn beim Ausbiegen von einem Grundstück. Daraufhin beschwerte er sich laut Polizei gegenüber der 31-Jährigen und fuhr weiter.

In Höhe der Petrikirche überholte der Pkw und der 33-jährige Beifahrer stellte den Radler zur Rede und schrie den Entgegenkommenden wütend an. Als das spätere Opfer ihn erreichte, wollte er ihm auf der Fahrbahn ausweichen, so die Polizei. Der aggressive Beifahrer sprang jedoch seitlich in den Radfahrer. Der kam zu Fall, überschlug sich, prallte mit dem Kopf auf die Straße und blieb bewusstlos liegen. Augenzeugen halfen dem Schwerverletzten und riefen den Notarzt und die Polizei. Der Beifahrer muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die Beamten suchen derweil Zeugen. Genauere Angaben nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr