Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Äußere Neustadt: Zwei Männer rauben Handys nach Disco-Streit

Äußere Neustadt: Zwei Männer rauben Handys nach Disco-Streit

Nach einem Disco-Streit haben zwei Männer in der Dresdner Neustadt die Handys von zwei weiteren Männern gestohlen. Die Polizei konnte die Tatverdächtigen vorläufig festnehmen.

Sie hatten mit zwei weiteren Personen insgesamt drei Personen bedroht und von ihnen zwei Handys sowie Kleingeld gestohlen. Zuvor hatten sich die Gruppen gegen 4.30 am Sonntag in einer Disco an der Rudolfstraße gestritten. Laut Polizei verließen sie nach einem klärenden Gespräch das Lokal. Auf der Lößnitzstraße umringten anschließend vier der jungen Männer die drei Geschädigten und forderten Bargeld und Wertsachen. Einer der jungen Männer hielt dabei ein Messer in der Hand, so die Polizei. Die Polizei konnte vor Ort die beiden tatverdächtigen Männer stellen. Sie sind 29 und 33 Jahre alt, stammen aus Libyen und Tunesien und sollten am Montag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr