Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Ältere Dame verletzt sich bei Bus-Notbremsung am Dr.-Külz-Ring

Ältere Dame verletzt sich bei Bus-Notbremsung am Dr.-Külz-Ring

Am Mittwoch gegen 13.45 Uhr stürzte eine 75-jährige Frau bei der Notbremsung eines Busses der Linie 62 und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Busfahrer hatte abrupt bremsen müssen, weil an der Haltesteller Prager Straße am Dr.-Külz-Ring plötzlich eine Fußgängerin auf die Straße gelaufen war.

Voriger Artikel
Kradfahrer bei Verkehrsunfall in Plauen schwer verletzt
Nächster Artikel
Diebe stehlen erst die Autoschlüssel, dann den Wagen

Die Rentnerin verletzte sich während einer Notbremsung.

Quelle: Julia Vollmer

Durch die Gefahrenbremsung konnte der 40-jährige Busfahrer eine Kollision mit der Unbekannten vermeiden. Die Rentnerin im Bus verlor jedoch das Gleichgewicht. Die Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu der Fußgängerin machen können. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr