Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
74-Jährige nach Sturz im Bus schwerverletzt - Polizei sucht Unfallzeugen

74-Jährige nach Sturz im Bus schwerverletzt - Polizei sucht Unfallzeugen

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Dresden Trachau. Am Mittwoch befuhr gegen 14 Uhr ein Bus der Dresdner Verkehrsbetriebe (Linie 80) die Platanenstraße in Richtung Großenhainer Straße.

An der Kreuzung Wilder-Mann-Straße querte plötzlich ein grüner Landrover die Platanenstraße, ohne am Stoppschild gehalten zu haben. Der 49 jährige Busfahrer musste eine Gefahrenbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß mit dem Landrover zu verhindern. Eine 74-Jährige, die im Bus mitfuhr, wurde gegen eine Absperrung im Fahrzeug geschleudert und stürzte. Sie musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Landrover setzte seine Fahr fort. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr